Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Hochwertige Glasreinigungfür Ostösterreich  und das Burgenland

Glänzende und saubere Fenster verleihen Gebäudefassaden, Glasdächern, Wintergärten usw. ein elegantes sowie hochwertiges Aussehen und prägen den ersten Eindruck des Betrachters. Mit unserer hochwertigen Glasreinigung bieten wir Ihnen eine zuverlässige Möglichkeit zur Verschönerung und zum Schutz Ihrer Glasfassade oder Fenster.

Unser kompetentes Team kümmert sich um alle Aufträge für den Raum Wien, Niederösterreich und das Burgenland.

Glasveredelung Fenster wie neu

Die Funktion unserer Glasveredelung ähnelt dem Abperl-Effekt der Lotosblüte. Die wasserabweisende Beschichtung sorgt dafür, dass ein gewisser selbstreinigender Effekt entsteht. Die Glasfläche kann nun vor Umwelteinflüssen geschützt werden, altert nicht mehr und durch die Selbstreinigung finden Feuchtigkeit und Schmutz keinen Halt.

Auch Kalkablagerungen können nicht haften, das Glas erscheint heller und lässt mehr Licht durch. Nach dem Auftrocknen der Glasoberfläche bleiben wesentlich geringere Rückstände, als bei unbehandelten Flächen.

Mit unserer Veredelung sparen Sie langfristig bis zu 50 Prozent des Reinigungsaufwandes in Form von Säuberungsmitteln, Arbeitszeit und Kosten für die Steiger und das Gerüst.

Wir geben fünf Jahre Gewährleistung auf die Glasveredelung und sind Lizenzpartner des deutsch-österreichischen Unternehmens Purratio.

Glasveredelung für Ihre Gebäudefassade 

Unsere qualifizierten Mitarbeiter bieten Ihnen seit 1999 hochwertige Qualität der ausgeführten Arbeiten, Zuverlässigkeit und Kompetenz. Wir sind im Raum Niederösterreich, Wien und dem Burgenland tätig.

 

Sie benötigen unsere Hilfe bei anderen Leistungen? Wir unterstützen Sie auch bei der GebäudereinigungBoden- und Fassadensanierung, Steinbehandlung und bieten Ihnen die Hilfe unserer Industriekletterer an. Kontaktieren Sie uns!

Photovoltaikveredelung SIGNASOL

  • Wasserabweisend (Abperl-Effekt wie bei Lotosblüte)
  • bewirkt einen gewissen selbstreinigenden Effekt (abhängig von der Einbausituation) durch die hydrophobe Glasoberfläche
  • wesentlich geringere Wiederanschmutzung
  • wesentlich geringere Rückstände nach dem Auftrocknen der Glasoberfläche
  • steigert dauerhaft die Energieausbeute des Kollektors